Neue Alben in kurz: Casper, In Flames, K.I.Z.

by

In Flames – Sounds of a Playground Fadingin flames sounds of a playground fading

Okay, so schlimm, wie ich befürchtet hatte, ist das neue Album der Melodic-Death-Giganten dann doch nicht geworden.

Den Abgang von Jesper Strömblad mag die Band übertünchen können, nicht aber den zunehmenden Einfluss moderner Sounds und Überproduktionen. In Flames haben an Härte verloren. Das allein soll keine Kritik ausmachen, aber der Einsatz von Synthesizer und Hintergrundinstrumenten ist übertrieben und lenkt von den immer noch starken Riffs und dem jeglichen Zweifeln erhabenen Screams eines Anders Friden ab. Alles in allem kein schlechtes Album, aber vielleicht zu kompliziert gedacht.

Casper – XOXO

Lang erwartet und nun da. Kann Casper den deutschen HipHop retten? Die Frage wäre einfacher zu beantworten, wenn man XOXO überhaupt eindeutig diesem Genre zuordnen könnte. Elektro- und Indieeinflüsse machen mehr als Beats aus der Musik für Caspers düstere, introspektive Raps. Sicher gibt es Rapper mit krasseren Rhymes, aber ich kenne wenige mit auch nur angehend so tiefen Texten. Ein Album, das man in Ruhe hören muss und sollte und sicherlich generell eins der besten deutschsprachigen, die ich kenne.

K.I.Z. – Urlaub fürs Gehirn

Es gibt kaum eine unterhaltsamere Kombo als K.I.Z. Das schiere Ausmaß des Unsinns und der Selbstironie, das die drei Jungs aufbringen wirkt umso beeindruckender, wenn man bedenkt, dass sie raptechnisch einem Großteil der deutschen Szene (wenigstens der Mainstreamszene) überlegen sind. Das neue Album nun setzt konsequent die Richtung seiner Vorgänger fort. Über elektronische Beats wird gealbert und geblödelt, dass es eine Freude ist. Rap zum Mit-Lachen, nicht Drüber-Lachen.

Advertisements

Schlagwörter: , , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: