Iron Sky: Premiere bei der Berlinale

by

Hitlers Schergen sind 1945 mit ihren Flugscheiben auf den Mond geflohen, wo sie ihre Basen gebaut und ihre Armeen trainiert haben. Nun kommen sie auf die Erde zurück, um zu schaffen, woran sie im Zweiten Weltkrieg gescheitert sind: Die Welteroberung!

Das klingt nicht nur irre, das ist auch irre. Inspiriert von solchen Verschwörungstheorien hat ein finnisches Filmteam, unterstützt von Crowdfunding, „Iron Sky“ produziert. Die langersehnte Premiere wird der Film im Februar bei der Berlinale feiern.

Advertisements

Schlagwörter: , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: